Mit dem Rad nach Prag – leichtes Gepäck und schwere Beine

“Einfach machen”, lautet mein Mantra dieser Tage und so habe ich letztes Wochenende schnell die Kette geölt, den Schlafsack und die Isomatte verzurrt und das nötigste in den Packsack gestopft. Kein Zelt, kein Plan. Nur eine flink zusammengeklickte Route auf Komoot. Abenteuerzeit.

Advertisements

Der innere Mönch

  Zu meinem Geburtstag habe ich ein Bierbrauset bekommen. Eines mit dem Mann oder Frau, dem Design nach aber eher nur “Mann”, zuhause seine eigene Plörre brodeln kann. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Auch wenn ich nicht zu den großen Bierkennern und Spezialisten gehöre. Ich rieche nicht an Bieren.  Ich trinke sie ganz einfach. … Weiterlesen Der innere Mönch

Candy B 2018 Teil 3 – Lehm und Wahnsinn

Was bisher geschah ... Um 4 Uhr morgens schafft der Wecker Tatsachen. Trotz Kälte ordnen wir etwas orientierungslos unsere Sachen zusammen. Sind ja nicht sehr viele. Rein in die kalten Socken, rein in die ewig nassen Schuhe, die schlammigen Überschuhe darüber, rein in das klamme Trikot. Alles ist nassn schlammig oder klamm. Nur die Stimmung … Weiterlesen Candy B 2018 Teil 3 – Lehm und Wahnsinn

Candy B 2018 Teil 2 – Nass nass nass

Was bisher geschah ... Die Sonne schwindet und die Frage nach dem “Wie weit heute noch?” drängt sich mehr und mehr auf. Im Dunkeln über große Steine stolpern wollen wir nicht. Darum sind wir froh, dass es im Moment noch so flüssig über Rad- und Forstwege geht. Endlich komme ich zumindest ein bisschen vorran. Es … Weiterlesen Candy B 2018 Teil 2 – Nass nass nass