1482669379138.jpg

Für einen von mir geliebten Menschen suchte ich ein Weihnachtsgeschenk. Es sollte etwas besonderes sein. Etwas das ausdrückt: Ich schätze dich und ich kenne dich. Mein Geschenk ist wertig, weil auch du es mir wert bist, aber auch  nicht zu teuer, denn erstens soll nicht der Eindruck entstehen, ich hätte es nötig mir deine  Gegenliebe zu erkaufen, zweitens bin ich geizig.

Ich überlegte sehr lange, doch so richtig  wollte mir die Spitzenidee einfach nicht kommen. Ich war einfach leer. Meine Fantasie war aufgebraucht.

Was tun Menschen, wenn sie selbst keine Ideen haben. Sie benutzen die Ideen von anderen. Ich suche nach diesen im Internet.

Bei meiner etwas ziellosen Suche (ziellos, weil ich ja eben noch gar nicht weiß was ich denn überhaubt suche) werde ich aufmerkasm auf die Seite geschenkidee.de .

Der Titel klingt vielversprechend. Genau das was ich suche. Auch wenn der Titel bei bei mehrmaligem Wiederholen etwas an von seinem Wohlklang einbüßt. geschenkidee de, geschenkidee de, geschenkidee de. Aber das passiert vermutlich mit den meisten Wörtern, wenn man sie oft genug wiederholt. Ich bin jedenfalls bereit eine Idee zu kaufen.

Auf geschenkidee.de gibt es ausschließlich originelles und außergewöhnliches. Was nicht weiter verwundert, denn natürlich sollte es etwas besonderes sein. Warum sollte ich einen von mir geliebten Menschen auch etwas gewöhnliches schenken wollen. Das will niemand, sonst gäbe es ja auch die Seite Wahllosegeschenkeohnebesondereidee.de

Der Clou an der Seite ist folgender: Es gibt verschiedene Produkte von mittelmäßiger Qualität, die durch individulle Beschriftigen oder Gravuren individualisiert werden können um einen horrend hohen Preis zu rechtfertigen.

Zum Beispiel gibt es einen personalisierten “Master”grillkoffer. Dieser beinhaltet alles was man zum Grillen braucht, außer das einzige was man zum Grillen braucht: Einen Grill. Ich weiß auch nicht , was den Namen “Mastergrill” rechtfertigt. Ich weiß nur 100 Euro sind zuviel. Nicht zuletzt ist meine geliebte Person Vegetarierin.

Von den Fototassen und bedruckten Kissen fang ich lieber nicht an. Viel lieber berichte ich von einer Küchenschürze mit der Aufschrift: “Mit Liebe gekocht.”

Bei mir wird nicht mit Liebe gekocht. Bei mir wird mit Zutaten gekocht. Und mit Töpfen. Ich kenne sowieso überhaupt nichts das mit Liebe hergestellt wird. Nicht einmal dieser Text ist mit Liebe geschrieben. Dieser Text wurde mit einer Tastatur geschrieben.

“Mit Liebe gekocht.” das ich nicht lache! Ich koche höchstens vor Wut.

Zum Beispiel beim Anblick einer individualisierten “Spardose für Säuglinge.” Warum sollte ein Säugling eine Spardose besitzen? Ein Säugling versteht weder das Konzept von Besitz oder langfristiger Planung noch verfügt er über finanzielle Mittel. Allein der Gedanke für eine spardose Geld auszugeben, finde ich, ist nicht wirklich zu Ende gedacht.

Nicht nur unpraktisch sondern auch ästhetisch fragwürdig finde ich das herzförmige Glas , bei dem ich –  ganz Individuell – ein Foto meiner Wahl in das Glas hinein lasern lassen kann. Der Betrachter hat damit die Möglichkeit, nicht nur auf das Foto der abgebildeten Person zu blicken, sondern gleichzeitig auch durch dieses hindurch. Irgendwie passend. “Ich schaue dich an, aber ich sehe dich nicht.”  Wer mir jemals einen solchen Gegenstand schenken sollte, dem werde ich als Dankeschön, mit eben diesem, ein ganz individuelles Muster ins Gesicht klopfen

Es stimmt. Es finden sich viele Ideen auf geschenkidee.de allerdings sind alle davon schlechte Ideen. Es sind ideenlose Ideen.

Geschenkidee.de ist eine Seite für Menschen , die ein Geschenk suchen das orginell und individuell wirkt, aber genau das Gegenteil ist. Denn ein Geschenk wird nicht erst durch eine individuelle Beschriftung originell.

Ein Geschenk von Geschenkidee.de ist nichts mehr als die Aussage: “Ich bin mir meiner sozialen Pflicht , dir etwas zu schenken bewusst, du bedeutest mir allerdings zu wenig und ich kenne dich nicht gut genug, um etwas wirklich passendes zu finden.”

Bei meiner persönlichen Suche nach einem passenden Geschenk , für eine geliebte Person habe ich übrigens aufgegeben. Geschenke sind in meinen Augen sowieso schlecht platziert, wenn sie nur an offiziellen Festen übergeben werden. Vielmehr sollten wir jeden Tag, jeder ganz individuell, versuchen kein fantasieloser Trottel zu sein. Dann wären Seiten wie geschenkidee.de hoffendlich überflüssig und Geschenke mehr Privileg als lästige Pflicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s