Entschieden zufrieden

Jobinski verkauft Bauernweisheiten und plumpe Kalendersprüche. Gegen diesen Vorwurf kann ich mich nicht wehren. Doch auch ein Kalenderspruch kann Wahrheit enthalten oder um es mit Julia Engelmann zu sagen: "Dinge werden wahr, wenn man sie oft genug sagt." Falls sich dieser Artikel ließt wie der Text eines mittelmäßigen selbsternannten liefecoach, der Achtsamkeit predigen will, aber … Continue reading Entschieden zufrieden

Advertisements

Flimmern…

Erster Punkt: Die Angst vor dem Weißen Blatt Papier. Wie bei einer Prüfung muss man beim Artikelschreiben einfach drauflosgehen und sich auf keinen Fall zu viele Gedanken machen. Wenn das Ergebnis, ohne sich Gedanken zu machen keinen Sinn macht, sollte man das Artikelschreiben gleich lassen, außer es steht wirklich viel auf dem Spiel oder die … Continue reading Flimmern…

Strickmuster

Oh ja, ich bin uncool. Aber das ist in Ordnung. Denn: Uncool ist das neue Cool und zwar spätestens seit Napoleon Dynamite. Ich stricke Mützen. Schon seit einiger Zeit. Ich tue das, weil es mich beruhigt und das sogar besser als mein Freund, der Baldrian. Nicht weil ich auf Strickmuster stehe oder auf den Look … Continue reading Strickmuster

So nebenbei

Nebenjob, Minijob, geringfügige Beschäftigung. Alles Begriffe, die mit der Realität wenig gemein haben. Da ist nichts "Mini" und nichts nur so nebenbei. Das sind alles Knochenjobs. Aber was sein muss, muss sein. Wer Instrumente kauft, muss sie auch bezahlen. Und dafür braucht man Geld. Mittlerweile habe ich einen reichen Schatz an unterschiedlichsten Joberfahrungen gesammelt. Nicht, … Continue reading So nebenbei