Candy B 2018 Teil 3 – Lehm und Wahnsinn

Was bisher geschah ... Um 4 Uhr morgens schafft der Wecker Tatsachen. Trotz Kälte ordnen wir etwas orientierungslos unsere Sachen zusammen. Sind ja nicht sehr viele. Rein in die kalten Socken, rein in die ewig nassen Schuhe, die schlammigen Überschuhe darüber, rein in das klamme Trikot. Alles ist nassn schlammig oder klamm. Nur die Stimmung … Weiterlesen Candy B 2018 Teil 3 – Lehm und Wahnsinn

Advertisements

Candy B 2018 Teil 2 – Nass nass nass

Was bisher geschah ... Die Sonne schwindet und die Frage nach dem “Wie weit heute noch?” drängt sich mehr und mehr auf. Im Dunkeln über große Steine stolpern wollen wir nicht. Darum sind wir froh, dass es im Moment noch so flüssig über Rad- und Forstwege geht. Endlich komme ich zumindest ein bisschen vorran. Es … Weiterlesen Candy B 2018 Teil 2 – Nass nass nass

Candy B 2018 Teil 1 – Rein ins Getümmel

Auf Schotterwegen in die Hauptstadt Berlin. Ich wollte mich ja zunächst erstmal sortieren bevor ich mich an diesen Bericht setzen wollte. Jetzt ist die zweite Auflage des “Candy B gravelers” schon  mehr als zwei Wochen her und ich komme immer noch nicht ganz klar. All die Eindrücke, Bilder Episoden, Emotionen müssen erstmal verarbeitet werden. Genau … Weiterlesen Candy B 2018 Teil 1 – Rein ins Getümmel

„Kribbeln“ oder Gedanken über das (Nicht-)Radfahren

Auch die coolste Fahrradkleidung ist immer noch Fahrradkleidung und damit per se nicht geil. Das ist leider eine Wahrheit die auch ich häufig vergesse. Radfahren ist das schönste Vorwärtskommen auf der Welt. Radfahren ist wie Fliegen. Radfahren ist Freiheit. Ob mit oder ohne hochauflösender Videodrohne über dir.