Morgenstund hat keine Menschen auf der Straße

6:00 Uhr morgens ist eine gute Zeit um aus der Kneipe nachhause zu kommen. Noch besser wenn man dabei Herr seiner nüchternen Sinne ist und sich so an die grandiosen Episoden der vergangenen Nacht erinnern kann. Typen gibt‘s die gibt es wirklich! Eine gute Zeit wenn man nicht weiß, ob die Menschen, die einem auf … Weiterlesen Morgenstund hat keine Menschen auf der Straße

Soll ich oder soll ich nicht?

Wenn die Zeit immer knapper und die Aufgabenliste, ja so was führe ich, immer länger wird sollte man sich schon genauestens überlegen, was man in seiner verfügbaren Zeit so treibt. Ich rede hier von Vorlesungen die aufzusuchen zwar möglich - sogar gewünscht - ist, die Zeit die dafür jedoch benötigt wird, etwa der Zeit entspricht, … Weiterlesen Soll ich oder soll ich nicht?

Die Sache mit den Menschen

Ist gar nicht so einfach: Auf die Frage hin, ob ich Meschen nicht mag, wusste ich prompt keine Antwort. Schwierig wird das, wenn man auch noch Soziale Arbeit studiert. Mittlerweile ist mir mein eigener Standpunkt klarer. Ich mag keine Menschen, aber ich mag den Menschen. Der Einzelne liegt mir sogar sehr am Herzen, während ich … Weiterlesen Die Sache mit den Menschen

I hate your Band

Das geht gar nicht! Es scheint immer schlimmer zu werden. Die Tatsache ein Instrument zu spielen adelt anscheinend, zumindest hebt es jedoch den gesellschaftlichen Status. Ich beklage hiermit dem Misstand dass anscheinend geglaubt wird je mehr ich betone Musiker (allein das Wort klingt schon ein wenig arrogant) zu sein desto begehrenswerter werde ich. Wie Olli Schulz in seinem Lied“Rock‘n‘Roll livestyle“ schon festgestellt hat nehmen sich die meisten Musiker ein bisschen zu wichtig. Ich möchte mich hiermit mit größtmöglicher Demut bei der Welt entschuldigen wenn folgende Zeilen auch nur ansatzweise auf mich zutreffen sollten. Es tut mir leid!