Vorsatz 2018: Im Zweifel öfter mal zuhause bleiben.

Dass ich hergekommen bin bereue ich nach drei Sekunden. Ich bin der Einladung, das Neujahrskonzert eines Gymnasiums zu besuchen gefolgt und mir wird sofort klar: Es war ein Fehler das Haus zu verlassen. Wie schon so oft hätte ich mich für netflixt gute Zeit auf dem Sofa entscheiden sollen. weiter lesen [...]

Angesteckt

  Ich bin angesteckt. Auf zweierlei Art. Erstens habe ich mich angesteckt an einer Krankheit. Eine Grippe hat mich heimgesucht, so dass ich dieser Tage nicht das Weite sondern mein Heim aufsuch. "Geil, Jobinksi wie du mit den Worten umgehst." Jedenfalls sind manche Krankheiten ansteckend und auch ich kann mich nicht vor allem schützen, auch dann wenn ich auf Zungenküsse mit fremden Obdachlosen oder auf Nacktjoggen an der Isar verzichte. So zumindest meine Vorsätze. Ja ich habe auch Vorsätze. weiter lesen [...]

Vorgestätzt

Etwas neues, Vieles sogar. Ein neues Jahr zum Beispiel. Zeitpunkt der guten Vorsätze. Vor einigen Jahren habe ich mir an dieser Stelle zum Anfang des Jahres mal eine Liste erarbeitet was ich in den kommenden 12 Monaten erreicht haben möchte. Das war gut damals. Tatsächlich habe ich (die Ziele stets vor Augen) innerhalb des Jahres meine damaligen Vorsetzte durchsetzten können. Für dieses Jahr fällt mir das nicht so leicht. Ich weiß halt was so anliegt. Meinen Master zum Beispiel werde ich weiter lesen [...]